Informatik

Informatik beschäftigt sich mit der (automatischen) Verarbeitung von Informationen. In Deutschland gehört Informatik, zumindest unter dem männlichen Teil der Bevölkerung, zu den beliebtesten Studiengängen.

Das Klischee des zurückgezogenen Programmierers, der alleine in einem dunklen Keller sitzt und sich ausschließlich mit seinem Computer beschäftigt, hat mit der Realität nicht zu tun und ist heutzutage weitestgehend überholt. Soziale Kompetenzen und beratende Tätigkeiten sind mindestens genauso wichtig, wie ein umfassendes Verständnis für Technik.

Teilbereiche der Informatik

Informatik gliedert sich in drei wesentliche Disziplinen:

  • Praktische Informatik (Schnittstelle zwischen theoretischer und angewandten Informatik, Entwicklung von Algorithmen, Datenstrukturen, Datenbanken oder Programmiersprachen)
  • Theoretische Informatik (umfasst unter anderem Informationstheorie, Automatentheorie, Logik und formale Semantik)
  • Technische Informatik (Konzeption, Entwicklung /Realisierung von Computersystemen auf Hard- und systemnaher Softwareebene)

Informatik Studium

Am Anfang des Studiums werden Grundlagen der Analysis, Algebra und Stochastik vermittelt. Die Inhalte sind dabei weitestgehend identisch mit den ersten Semestern des Mathematikstudiums. Generell ist Informatik ein sehr mathematiklastiges Studienfach, was von vielen Studenten zu Beginn unterschätzt wird – die Abbruchquote liegt bei fast 40%. Ergänzend werden natürlich die Grundlagen der Informatik behandelt, dazu zählen zum Beispiel formale Sprachen, Objektorientierung und Algorithmen.

Da Informatik eine junge und zugleich recht umfangreiche Wissenschaft ist, sind die Angebote an Hochschulen ebenfalls recht unterschiedlich. Während an größeren Hochschulen natürlich auch ein umfassendes Angebot an Fachrichtungen geboten wird, sind an kleineren Universitäten meist nur bestimmte Spezialisierungen wählbar.

Die Fachsprache des Informatikstudiums ist Englisch. Ausreichende Sprachkenntnisse sind also ebenfalls eine grundlegende Voraussetzung. Auch wenn Vorlesungen während des Studiums natürlich auf Deutsch gehalten werden, ist es bei wissenschaftlichen Publikationen (z.B. bei der Bachelorarbeit oder Masterarbeit) üblich, diese in englischer Sprache zu verfassen.

Ghostwriter Informatik

Du suchst einen Ghostwriter, der dich beim Schreiben deiner wissenschaftlichen Arbeit unterstützt? Unsere Ghostwriter sind Experten in  ihrem Fachgebiet und helfen dir bei deinen akademischen Texten im Bereich der praktischen, theoretischen und technischen Informatik. Egal ob es sich um die Themenfindung handelt, du Hilfe bei Gliederung / Exposé benötigst oder eine Vorlage für deine Arbeit brauchst – wir helfen dir gerne weiter.

Erfahre mehr über Ghostwriting: