Pädagogik

Die Pädagogik , auch Erziehungswissenschaft oder Bildungswissenschaft, beschäftigt sich mit der Theorie und Praxis von Erziehung und Bildung. Pädagogik fokussiert sich dabei nicht ausschließlich, wie allgemein oft angenommen, auf die Erziehung von Kindern bzw. Heranwachsenden, sondern beschäftigt sich auch mit der lebenslangen Bildung von Erwachsenen (Andragogik).

Pädagogik wird allgemein als die Lehre, Wissenschaft und Theorie von Erziehung und Bildung bezeichnet.

Fachgebiete

Erziehungswissenschaften sind sehr breit gefächert und stellen mit aktuell mehr als 25 unterschiedlichen Fachrichtungen das zweitgrößte Universitätsfach in Deutschland dar.

Unterschiedliche Disziplinen

Die Allgemeine Pädagogik umfasst folgende Teilbereiche:

  • Allgemeine Didaktik
  • Vergleichende Pädagogik
  • Historische Pädagogik
  • Systematische Pädagogik (Erziehungsphilosophie, Bildungsphilosophie, Wissenschafts- und Bildungstheorie)

Angewandte Pädagogik wird in sehr viele unterschiedliche Disziplinen gegliedert und nach unterschiedlichen Kriterien eingeteilt, unter anderem nach dem Unterrichtsfach, dem Typ der Einrichtung, in der unterrichtet wird oder der gesellschaftlichen Zielsetzung.

Daneben bilden Erziehungswissenschaften viele Schnittmengen mit anderen wissenschaftlichen Fachgebieten, wie zum Beispiel der Psychologie, Anthropologie oder Neurowissenschaften.

Studium

Aufgrund der vielen unterschiedlichen Teilgebiete und der Überschneidung mit anderen wissenschaftlichen Disziplinen werden zu Anfang hauptsächlich die Grundlagen der Erziehungswissenschaft unterrichtet, zum Beispiel die Geschichte der Pädagogik oder pädagogische Handlungsformen. Auch Grundlagen aus angrenzenden Fachbereichen, wie Psychologie oder Soziologie, werden vermittelt.

Im weiteren Verlauf des Studiums können sich die Studenten dann entsprechend der vielen unterschiedlichen Teilgebiete spezialisieren. An manchen Universitäten bietet sich dabei auch die Möglichkeit, einen stärkeren Fokus auf Psychologie oder Soziologie zu legen.

Beruf

Genau so breit gefächert wie das Studium sind die späteren beruflichen Möglichkeiten. Pädagogen arbeiten unter anderem in der Aus- und Weiterbildung, im Bereich der Sozialarbeit oder als Kinder- und Jugendpsychologen.

Ghostwriter Pädagogik

Wer eine wissenschaftliche Arbeit (Hausarbeit, Seminararbeit, Bachelorarbeit oder Masterarbeit) schreiben muss, kann einen Ghostwriter beauftragen, um sich bei der Themenfindung, Literaturrecherche und Ausarbeitung unterstützen zu lassen.

Erfahren akademische Autoren bieten ihre langjährige Erfahrung aus Theorie und Praxis als Hilfestellung an. Über Gliederung und Exposé, bis zur fertigen Vorlage für eine wissenschaftliche Arbeit.

Erfahre mehr über Ghostwriting: