Ghostwriter

Ghostwriter (Ghost-Writer, Geisterschreiber) schreiben Auftragstexte für Privatkunden, Firmenkunden oder Institute. Ein Ghostwriter bleibt dabei immer im Hintergrund, arbeitet diskret und anonym. Sein Name steht nirgendwo geschrieben. Vielleicht hat es ihn auch nie gegeben?

Akademische Ghostwriter haben sich auf die Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten spezialisiert.

Inhalt

Was bedeutet Ghostwriter?

Ein Ghostwriter ist wörtlich übersetzt ein “Geisterschreiber“. Diese Bezeichnung trifft es eigentlich auch schon ziemlich genau und beschreibt zugleich die wichtigste Eigenschaft, die einen Ghostwriter auszeichnet: Er muss anonym bleiben, unsichtbar, ein Phantom.

Ghostwriter (Geisterschreiber)

Gründe für die Beauftragung einer Ghostwriting Agentur gibt es viele. Einige Kunden haben durch Ihre berufliche Situation einfach nicht ausreichend Zeit, anderen fehlt es evtl. an genügend Fachkenntnis in bestimmten Bereichen. Der Hauptgrund für die Beauftragung ist dabei immer Anonymität und Diskretion. Kunden, die einen Ghostwriter in Anspruch nehmen, wollen damit in der Regel natürlich nicht in Verbindung gebracht werden. Im Gegensatz zu üblichen Text- und Schreibbüros bleiben die Autoren und Agenturen beim Ghostwriting deshalb immer im Hintergrund, Ihre Namen tauchen nach Fertigstellung nirgendwo mehr auf. Sie sind Geister.

Nach der Plagiatsaffäre von Karl-Theodor zu Guttenberg wurde Ghostwriting auch immer wieder mit Plagiaten in Verbindung gebracht. Leider eine völlig falsche Darstellung, denn das Eine hat mit dem Anderen überhaupt nichts zu tun. Als Plagiat bezeichnet man bei wissenschaftlichen Arbeiten die Übernahme von Textstellen aus fremden Quellen (fremdes geistiges Eigentum), ohne diese ausreichend kenntlich zu machen – einer der gravierendsten Fehler beim Verfassen von akademischen Arbeiten. In den meisten Fällen ist das nicht einmal Absicht, sondern einfach auf mangelnde Kenntnis des Autors zurückzuführen – und gerade Ghostwriter, die sehr erfahren und routiniert im Umgang mit wissenschaftlichem Arbeiten sind, wissen genau, worauf es ankommt.

Ghostwriter und akademische Ghostwriter

Ghostwriting allgemein bezeichnet oft das Verfassen von

  • Auftragstexten
  • Büchern (Fachbüchern, Sachbüchern, …)
  • Manuskripten
  • Biografien

Akademische GhostwriterAkademische Ghostwriter haben sich auf das Verfassen von speziellen Auftragstexten im wissenschaftlichen Bereich spezialisiert, zum Beispiel:

FachbereicheHierbei werden die unterschiedlichsten wissenschaftlichen Disziplinen abgedeckt:

Während sich einige dieser Bereiche völlig eigenständig von einem qualifizierten Autor erarbeiten lassen, ist bei anderen Fachbereichen, insbesondere bei der Notwendigkeit von empirischen Untersuchungen oder der Auswertung von Versuchen, das mitwirken des Auftraggebers nötig und empfehlenswert.

Anforderungen an einen Ghostwriter

Einen guten Ghostwriter zeichnet aus, das er neben den obligatorischen Qualifikationen auch über langjährige Erfahrung in Theorie und / oder Praxis seines Fachgebiets verfügt. Themengebiet und Schwerpunkt der Arbeit müssen zu dem Profil des Ghostwriters passen. Jeder Auftrag wird von uns daher sorgfältig geprüft, um genau den richtigen Ghostwriter für deinen Auftrag zu finden.

Neben der Auswahl des richtigen Autors und der Qualität der Arbeit ist die Anonymität das wichtigste Kriterium, wenn es um Ghostwriting geht. Eine diskrete Auftragsabwicklung und der Schutz der persönlichen Daten der Kunden müssen für Ghostwriting Agenturen mit an erster Stelle stehen.

Aus diesem Grund werden von uns auch niemals Referenzen oder Mustertexte verschickt!

Ghostwriter und Ghostwriting Agenturen

Auf dem Markt der akademischen Ghostwriter gibt es auf der einen Seite große Agenturen, die über viele Mitarbeiter aus unterschiedlichen Fachbereichen verfügen und auf der anderen Seite einzelne Personen, die nur auf bestimmte Themenbereiche spezialisiert sind und direkt mit dem Kunden zusammenarbeiten.

Vorteile von Agenturen

Während sich die eigenständige Suche nach einem passenden Autor für Interessenten grundsätzlich etwas schwierig gestaltet, verfügen Agenturen in der Regel über einen großen Pool an Wissenschaftlern, die so gut wie jedes Themengebiet abdecken können. Die Suche nach einem geeigneten Autor ist also mit Hilfe einer Ghostwriting Agentur wesentlich einfacher bzw. kann direkt komplett den Agenturen überlassen werden.

Neben der Möglichkeit durch eine Agentur auf einfachem Weg den bestmöglichen Autor zu finden ist ein weiterer Vorteil die zusätzliche Sicherheit, die professionelle Agenturen bieten. Sollte – aus welchen Gründen auch immer – der Autor ausfallen oder nicht mehr erreichbar sein, kann das sehr schnell zu Problemen führen. Eine Agentur sorgt an dieser Stelle für umgehenden Ersatz und übernimmt die gesamte organisatorische Abwicklung. Grundsätzlich ist die Gefahr, an einen unzuverlässigen oder nicht ausreichend qualifizierten Autor zu geraten weitaus höher, wenn man sich selber auf die Suche macht. Gute Agenturen kennen Ihre Mitarbeiter, haben regelmäßigen Kontakt zu den Autoren und wissen, wer zuverlässig arbeitet.

Die 3 häufigsten Fragen zum Thema Ghostwriter

Die folgenden Fragen werden uns sehr häufig von unserer Kunden gestellt:

1. Wird mein Auftrag vertraulich behandelt?

Bei Ghostfactory werden dein Auftrag, sämtliche Kommunikation sowie alle persönlichen Daten absolut vertraulich behandelt. Deine Daten werden verschlüsselt gespeichert und sind nur einem sehr kleinen Kreis von vertrauenswürdigen Personen zugänglich. Darüber hinaus bieten wir allen Kunden die Möglichkeit einer völlig anonymen Auftragsabwicklung.

2. Kann ich mich darauf verlassen, dass die Arbeit keine Plagiate enthält?

Unsere Autoren werden sorgfältig geprüft und arbeiten absolut professionell und zuverlässig. Wir garantieren dir eine völlig plagiatfreie Arbeit und die Einhaltung aller wissenschaftlichen Standards, darunter fällt selbstverständlich auch die korrekte Angabe aller verwendeten Quellen. Auf Wunsch führen wir bei jedem Auftrag zusätzlich eine kostenlose Plagiatsprüfung durch!

3. Kann ich mit meinem Ghostwriter sprechen?

Du hast während der gesamten Bearbeitung deines Auftrags einen festen Ansprechpartner bei Ghostfactory und kannst dich selbstverständlich jederzeit mit Fragen oder Hinweisen melden.

Weitere Fragen & Antworten zum Thema Ghostwriting.

Ghostwriter beauftragen

Es ist keineswegs verwerflich, eine Ghostwriting-Agentur mit dem Schreiben von Texten, in welcher Form auch immer, zu beauftragen. Andererseits dürfen diese Arbeiten natürlich nur im gesetzlich zulässigen Rahmen verwendet werden – die Dienstleistung eines Ghostwriters z.B. für prüfungsrelevante Leistungen im Studium zu verwenden, ist gesetzlich natürlich nicht erlaubt. Wenn es also um die Hausarbeit, Seminararbeit, Bachelorarbeit, Masterarbeit, Magisterarbeit oder Doktorarbeit geht, sind die Dienstleistungen eines Ghostwriters ausschließlich als Hilfestellung oder Vorlage zu sehen.

Weitere Informationen

Das könnte dich auch interessieren:

Wissenschaftliche Arbeiten – selber schreiben oder schreiben lassen?

Erfahre mehr über Ghostfactory: